Mein Tagebuch

Samstag 30.August 2008

 

Meine Familie hat mich besucht. Man war das aufregend !

 

Sonntag 07. September 2008

Heute war meine Familie wieder da. Leute ich bin vielleicht wieder bekuschelt worden.

Ich glaube jetzt habe ich alle um den Finger gewickelt.Nur der Kleine war nicht da weil er mit der Oma ein Date hatte. Es war schön aber ich bin ganz schön geschafft.

 

 

09. September 2008

 

Alle Vorbereitungen sind getroffen. Die Zeit schleicht dahin.... Noch 17 Tage

14. September 2008

 

noch 12 Tage wir können es kaum noch erwarten.........

Ob das normal ist das wir so aufgeregt sind...?

21. September 2008

Habe heute Carlas neues Schlafkissen abgeholt, Fatboy in pink..... und noch nen Haufen Spielzeug geschenkt bekommens !!!! ....noch 5 Tage

 

26. September 2008

 

 

Heute bin ich bei meiner Familie eingezogen. Die Autofahrt habe ich auf Herrchens Arm verschlafen. Alle waren dabei sogar der Kleine, ich muß sagen ich mag ihn wirklich. Naja nach 60 min Autofahrt und ne Menge Stau bin ich jetzt ein Ruhrpott Mädel. Nach ner kleinen Pipi Runde ( Frauchen hat mich getragen) gab es erst mal was zu Schlabbern. Boah und dann war ich soooooo müde. Ich hab mich ein bischen umgesehen und habe dann beschlossen das die Couch genau das Richtige für mich ist. Zack und schon hab ich geschlafen. Heute Nacht war ich allerdings in so einem Ding Frauchen sagte das es ein Baby Reisebett ist und da drin war es ganz doll kuschelig, na ich bin ja nicht von gestern habe erst mal ein bischen gejammert in der Hoffnung das ich doch in das Bett darf. Hat nicht geklappt obwohl ich glaube Herrchen hatte ich bald soweit. Heute Nacht hab ich mich gemeldet und dann war Fauchen mit mir 2 Mal draußen brrrrrr das war vielleicht kalt...... Frauchen muß allerdings noch an Ihrer Anziehtechnik feilen denn es war ganz schön knapp.

So das war es erst mal. Bis bald Eure Carla

Ach ja bevor ich es vergesse, ich habe dann beschlossen das 6 Uhr genau die richtige Zeit ist um wach zu bleiben......

01. Oktober 2008  

 

Ich schlafe durch.... ( Herrchen und Frauchen freuen sich wie blöd !!!!)

 

Ansonsten erkunde ich hier noch alles. Im Wald ist es mir noch ein wenig unheimlich aber ich habe schon ein paar nette Hunde kennengelernt. Regen ist überhaupt nicht mein Ding, aber ich mußte trotzdem raus und ich war ganz schön beleidigt deswegen und dann hat mein Frauchen auch noch gesagt das ich ne alte Trulla bin. Naja aber Sie hat mich dann trocken gerubbelt und mich in eine Decke eingewickelt. Naja aus lauter Dankbarkeit habe ich mir überlegt das ich die alte Zimmerpflanze umtopfen könnte raus war ja einfach aber rein ging sie nicht mehr. Frauchen hat sich aber gefreut und gesagt: Ja super Carla. Also Überraschung geglückt.

22. Oktober 2008

Hallo Ihr da.... also viele Neuigkeiten gibt es noch nicht ich habe mich gut bei meiner Familie eingelebt und werde fleißig bekuschelt. Frauchen erzählt immer was von Erziehung und das macht mir manchmal sogar Spaß. Ich kann schon *Sitz* und *Platz* und wenn man mich ruft komme ich wie eine Rakete angeflitzt. Das Beste ist das es immer ein Leckerchen gibt. Manchmal schalte ich meine Ohren auch aus denn wieso soll ich *Aus* machen wenn es doch gerade sooooo einen Spaß macht ? Die Kleinen hier in der Familie sind echt niedlich die bringen mir mein Spielzeug, Jan hat auch immer ein Spielzeug an seinen Füßen das ist echt stressig das dann runter zu kriegen, anscheinend darf ich das aber nicht denn dann kommt Frauchen und sagt *Nein* keine Schuhe...... Naja so halte ich Sie wenigstens auf Trab. Gestern haben wir im Wald einen 11 Wochen alten Dackel getroffen, wow der war vielleicht schon frech.... ich war erstaunt denn er ist ja nur so groß gewesen wie ein Meerschweinchen wir haben dann kurz gespielt und sind dann weitergezogen. Ich hab dann noch ganz viele Blätter gesammelt.

Habe  jetzt entdeckt das ich prima betteln kann, allerdings ohne Erfolg da muß ich noch dran arbeiten.  Bis bald Eure Carla

11. November 2008

 

Ich bin schon ganz schön gewachsen und Frauchen kann mich fast nicht mehr tragen. Vor ein paar Tagen waren wir auf einem Ponyhof und haben uns dort umgesehen, das fand ich gar nicht so toll. Die waren alle viel größer als ich. Frauchen hat aber gesagt ich muß das kennenlernen weil im Wald auch Reiter sind. Na gut.... wenn sie meint...

Das Wetter lässt zu wünschen übrig... Regen... Regen.... Regen.... Ich muß raus ob ich will oder nicht. Wir hatten am Sonntag Babydoggen Besuch das hat mich ganz schön geschafft. Aber Bonsai ist witzig mit Ihr kann ich herrlich toben und spielen und muß gar nicht aufpassen weil sie so robust ist und sie ist verdammt clever denn sie hat mich ein paar mal echt umgehauen. Frauchen sagt ich sah aus wie ein Ferkel. Bis bald Carla